Kurse

Fortbildungskurse zum systemischen Berater und Coach

Akkreditierte* Fortbildungen für Pädagog/innen, Personalentwickler/innen, Fortbildner/innen und alle, die sich in ihrer Beratungstätigkeit sicherer fühlen und professionalisieren wollen, die es leichter haben wollen im Beruf oder die sich für sich selbst neue Bereiche erschließen möchten.


Erste Stufe: Grundkurs

Zweite Stufe: Aufbaukurs

Zur Erreichung des Titels systemische Beraterin/systemischer Berater und systemische Pädagogin/systemischer Pädagoge mit Zertifikat der DGsP müssen beide Kurse belegt werden.

Dritte Stufe: Erweiterungskurs

Das ISP bietet als Erweiterungskurs Coaching und Supervision in pädagogischen Kotexten an. Die Teilnahme am Grund- und Aufbaukurs dienen als Voraussetzung für die Teilnahme am Erweiterungskurs, um das Zertifikat der DGsP zu erlangen.

Wir verstehen „Beratung“ als eine mögliche pädagogische Maßnahme im Kontext von Schule, kollegiale Gespräche und Gespräche mit Eltern, Schüler/innen und Lehrer/innen so zu gestalten, dass sich die Kooperation zwischen den Beteiligten verbessert, damit gewollte Veränderungen wirksam werden können. Das gleiche gilt für Ausbildung und Personalentwicklung in betrieblichen Kontexten. Wir gehen davon aus, dass sich die Qualität der Zusammenarbeit durch Kooperation erhöht und dass diese zu einer Verbesserung nicht nur des Arbeitsklimas, sondern auch der Arbeitsergebnisse beiträgt.

Gespräche so zu führen, dass Ratsuchende mit Ihrer Unterstützung selbst Lösungen für ihre Probleme entwickeln können. Sie werden dadurch sicherer in der Moderation schwieriger Gespräche, Sie lernen, alle am Problem Beteiligten in die Lösungsfindung einzubeziehen und erreichen insgesamt eine höhere Arbeitszufriedenheit.

Neben der Klärung theoretischer Grundlagen zu Fragen wie: „Was bedeutet systemisch?“ „Was heißt konstruktivistisch?“ „Was heißt lösungs- und ressourcenorientiertes Arbeiten?“ liegt der Schwerpunkt der Weiterbildung auf der Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung als Berater/in und dem praktischen Üben von Beratungsgesprächen. Darüber hinaus bietet sie die Möglichkeit zum kollegialen Austausch, um die eigene pädagogische und beraterische Arbeit kontinuierlich zu reflektieren und zu verbessern.

Jetzt Kurs auswählen

Grundkurs

Beraten lernen

Aufbaukurs

Haltung verinnerlichen

Coachingkurs

Repertoire erweitern

*Das ISP Marburg ist Mitgliedsinstitut der Deutschen Gesellschaft für systemische Pädagogik e.V. (DGsP). Die Fortbildungen entsprechen den Qualitätsstandards der DGsP und der Deutschen Gesellschaft für Beratung, (DGfB) beides Dachverbände, die die Qualität von Ausbildung und Beratung sicherstellen. Das Institut ist akkreditiert durch das Landesschulamt im Hessischen Kultusministerium nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz. Die Kurse sind gemäß § 4 Nr.21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

© ISP – Marburg - 2019