Lösungsoptionen für Teams

Lösungsoptionen für Teams ergeben sich aus der Begleitung und Beratung zur erfolgreichen Beziehungsgestaltung in Teams, der Konfliktlösung in Teams sowie der Prozessbegleitung bei Entwicklungs- und Veränderungsvorhaben.

Je nach Erfordernis Ihrer speziellen Situation entwickeln wir gemeinsam, welche Elemente für Sie und Ihr Team sinnvoll sind.

  • Sie möchten Ihrem Team einen guten Start ermöglichen?
  • Sie möchten Ihre Zusammenarbeit im Team optimieren?
  • Sie brauchen als Team Unterstützung bei einer herausfordernden Aufgabe?
  • Sie möchten sich als Team optimal aufstellen?
  • Sie möchten als Team einen anstehenden Veränderungsprozess gut meistern?
  • Sie möchten die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team erhalten bzw. stärken?

Dann bietet sich eine gute Gelegenheit, durch Impulse und Methoden aus der systemischen Praxis, die Kompetenz des gesamten Teams zu nutzen, sich wechselseitig zu stärken und Lösungen zu erarbeiten, die genau zu Ihnen und Ihrer Situation, bzw. zu Ihrem Vorhaben passen.

  • Ihnen erschweren wechselseitige Vorurteile, Missverständnisse und unschöne Vorfälle Ihre Zusammenarbeit oder machen sie gar unmöglich?
  • Sie erleben die Zusammenarbeit in Ihrem Team als nicht zufriedenstellend?
  • Sie wünschen sich mehr Unterstützung durch die anderen?
  • Sie und Ihre Koll. sind unterschiedlicher Meinung bezüglich bestimmter Herangehensweisen?
  • Sie erleben Ihr Team als konfliktträchtig?
  • Sie wünschen sich eine Zusammenarbeit, die das Arbeiten erleichtert – ein Team, das sich wechselseitig unterstützt und in dem man sich vertrauensvoll begegnet?

Dann nutzen Sie die Gelegenheit zu einer externen Moderation, die es allen ermöglicht, Ihre Sichtweisen einzubringen und gehört zu werden. Erleben Sie, wie aus Misstrauen Vertrauen werden kann, wie aus Blockierung und Behinderung Kooperation und Unterstützung werden, wie Kritik in konstruktive Lösungsideen umformuliert wird.

Grundlage meiner Arbeit ist es, dafür zu sorgen, dass alle Positionen verstanden werden und sich daraus ein wechselseitiges Verständnis füreinander entwickeln kann. Ich lade die Beteiligten ein, anders miteinander zu sprechen und einander anders zuzuhören. Das erhöht die Bereitschaft, gemeinsam erfolgreich an Lösungen zu arbeiten.

Der Einsatz des SWinG®-Modells, das ich hierfür entwickelt habe, hat sich sehr bewährt.

Veränderungsprozesse führen bei den Betroffenen häufig zu Bedenken und Befürchtungen. Sie achtsam einzuläuten und sorgsam und gut überlegt und gut geplant anzugehen, bietet allen Betroffenen die Möglichkeit, mitzukommen und dann auch mitzutun.

Entwerfen Sie mit mir ein individuelles und passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Design für die Durchführung Ihres Entwicklungsvorhabens, das alle Betroffenen beteiligt und zur Kooperation einlädt.

Ich begleite und unterstütze Sie

  • bei Ihren Entwicklungsvorhaben
  • in Veränderungsprozessen
  • in Konfliktsituationen und
  • in schwierigen Gruppen-/Teamkonstellationen

Dabei greife ich auf verschiedene Modelle der systemischen Organisationsberatung zurück, zum Beispiel das Appreciative Inquiry (David Cooperrider), das SANTIAGO-Prinzip (Prof. Rolf Arnold), den Geist der Traumfirma wecken (Bernd Osterhammel)und kombiniere diese mit Methoden aus der Moderation und der Großgruppenmoderation.

Termin vereinbaren

verabreden Sie bitte telefonisch oder per Mail ein Vorgespräch mit mir. In dieser Vorbesprechung sondieren wir den erforderlichen zeitlichen und inhaltlichen Umfang, der je nach Gruppengröße und Komplexität variiert. Diese Vorbesprechung ist kostenfrei. Eine inhaltliche Auftragsklärung erfolgt dann auf jeden Fall in der ersten Sitzung mit allen Beteiligten. Diese ist kostenpflichtig. Bitte beachten Sie: Je nach Gruppengröße kann diese Klärung länger als 2 Stunden beanspruchen. Die Kosten richten sich nach dem jeweils erforderlichen Vorbereitungs- und Zeitaufwand. Richtwert: Bei einer Gruppengröße bis zu 10 Personen berechne ich 250,-€ pro Stunde (Minimum 2 Stunden) sowie die Erstattung der Reisekosten.